Beim „dritten Mann“

Veröffentlicht am 25. April 2007

Wichtigster Punkt des Tages: Mittagessen mit Alban im 10e Arrondissement bei einem Inder. „Hier leben viele Tamilen, die meisten Indischen Restaurants werden eigentlich von Tamilen betrieben“, erzählt er mir. Von ihnen wiederum würden viele den Tamil Tigers angehören. Man lernt nie aus…

„Du gehst zur Pressekonferenz von Bayrou?“, fragt er mich neugierig und ihm ist anzusehen, dass er den Zentrumsliberalen auch gerne sehen würde. Ihn hat er nämlich ausnahmsweise gewählt, sonst stimmte er immer für den sozialistischen Kandidaten. Seine Schwiegermutter sei von der UDF, begründet er seine Entscheidung. Vor allem aber ist er von der PS zutiefst enttäuscht: „Die sind immer noch nicht im 21. Jahrhundert angekommen“, lautet sein Urteil. Bayrou bringe Schwung in die französische Politik.

Die Arbeit aber erlaubte es ihm dann doch nicht, mit zur Pressekonferenz zu gehen und so begab ich mich allein ins Hotel Westin. Dort war das totale Chaos ausgebrochen, denn zwar hatte die UDF in weiser Voraussicht einen großen Raum gewählt statt ihre Parteizentrale, und doch war der Ansturm noch größer als erwartet. Aber trotz der Mengen an FotografInnen und Kameraleuten ist es mir gelungen, zwei Fotos von diesem neuen Star zu schießen:


Mit der Abgabe eines Kommentars wird bestätigt, die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert zu haben.

Recent Posts

Tag Cloud

Berlin Camargue Fotografie Frankreich Front National Galéries Lafayette Graffiti Graphs helen mirren Jana&Js Jeff Aerosol Montmartre ns Panorama Paris Printemps Reise Sacre Coeur Sainte Maries Skurriles Street Art Weißensee

Meta

Sonja Fercher is proudly powered by WordPress and the SubtleFlux theme.

Copyright © Sonja Fercher