Der Tag danach

Veröffentlicht am 27. November 2006

Es ist Tag zwei in meinem Bloggerinnen-Leben. Und es gibt da einen jungen Mann, den ich hier noch vorstellen möchte denn er spielt eine sehr wichtige Rolle in meinem Leben: Meinen Kater Nino nämlich, bald stolze sieben Monate alt und einfach großartig, zum Abschmusen, zuckersüß – und frech!

So langsam muss ich mich wirklich drum kümmern, meine Kamera aufzurüsten, so dass ich mit ihr auch kleine Filmchen machen kann. Denn was er auch heute wieder aufgeführt hat, kann man mit Worten kaum beschreiben: Da ihm das Gehen und Laufen anscheinend manchmal einfach zu anstrengend ist, legt er sich auf den Rücken, und zwar unter meiner Couch oder eben auch unter meinem Bett, und läuft an der Unterseite der Couch entlang – und zwar ziemlich schnell.

Inzwischen hab ich mich ja schon daran gewöhnt und wundere mich nicht mehr, wenn ich gemütlich auf meiner Couch liege und auf einmal unter mir Kratzgeräusche zu hören sind. Und ehrlich gesagt ist es mir lieber, er kratzt an der Unterseite der Couch statt auf der Oberseite, also dem Bezug. Zwar gibt es da noch einen Fleck, an dem ich ihm das noch nicht austreiben konnte, aber auch das wird er – hoffentlich – noch lernen.

3222222222222+ <- tja, und so sieht das dann aus, wenn er über die Tastatur latscht.

Weitere Beiträge zu Quietschkratz


1 Kommentar zu Der Tag danach

  • Tanja sagt:

    Also gehört hab ich ja jetzt wirklich schon viel von Deinem schlimmen Kater (schmunzel). Jetzt wird´s dann echt mal Zeit, daß ich ihn kennenlern´ 🙂

  • Mit der Abgabe eines Kommentars wird bestätigt, die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert zu haben.

    Recent Posts

    Tag Cloud

    Berlin Camargue Fotografie Frankreich Front National Galéries Lafayette Graffiti Graphs helen mirren Jana&Js Jeff Aerosol Montmartre ns Panorama Paris Printemps Reise Sacre Coeur Sainte Maries Skurriles Street Art Weißensee

    Meta

    Sonja Fercher is proudly powered by WordPress and the SubtleFlux theme.

    Copyright © Sonja Fercher