Schockierende Nachricht aus dem Baskenland

Veröffentlicht am 08. März 2008

Was für ein Schock: Nach Jahren der Ruhe wieder ein politischer Mord im Baskenland, und das genau zwei Tage vor den Wahlen. Das verheißt nichts Gutes. Auch wenn sich noch niemand zu der Tat bekannt hat, so scheint es doch naheliegend, dass dieses feige und abstoßende Attentat von jemandem aus der ETA begangen wurde.

Das Ziel dieser Tat erschließt sich mir noch nicht so ganz. Will die ETA mit allen Mitteln erreichen, dass die PP-Hardliner die Wahl gewinnt, damit sich die Stimmung erneut zuspitzt und die ETA weiterhin ihre Existenzberechtigung hat? Oder ist es die Rache an der PSOE für die gescheiterten Verhandlungen? Welche abstrusen Ziele damit auch immer verfolgt wurden, ich hoffe, dass dies nicht dazu führt, dass sich der Konflikt wieder verschärft.


Mit der Abgabe eines Kommentars wird bestätigt, die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert zu haben.

Recent Posts

Tag Cloud

Berlin Camargue Fotografie Frankreich Front National Galéries Lafayette Graffiti Graphs helen mirren Jana&Js Jeff Aerosol Montmartre ns Panorama Paris Printemps Reise Sacre Coeur Sainte Maries Skurriles Street Art Weißensee

Meta

Sonja Fercher is proudly powered by WordPress and the SubtleFlux theme.

Copyright © Sonja Fercher