Mhhhhhh, bio!

Veröffentlicht am 07. März 2008

Weil ja Frühling ist und ich mich sowieso gerne gesünder ernähren würde, ich aber es leider viel zu selten zum Markt schaffe, habe ich nun beschlossen, mir die Vitamine per Kistl nach Hause bringen zu lassen. Und ich muss sagen: Adamah kann was! Schon lange habe ich keine sooooo… guten Orangen mehr gegessen!!!

Ja, ich weiß, ein bisschen anachronistisch ist das schon, dass man ein Biokistl bestellt und dann erst wieder Obst aus Südländern bekommt. Aber immerhin kommt das von ausgewählten Biobauern, zumindest verspricht das der Adamah.

Ja, und was Neues kennengelernt habe ich auch, die Rübchen Goldball, anscheinend auch Mairübchen genannt. Lecker! Leider habe ich die Bestellung für nächste Woche versäumt, da ist Bärlauch drinnen. Aber gut, ich habe da noch „ein paar“ Karotten und nen ganzen Krautkopf, die von mir verspeist werden wollen…


1 Kommentar zu Mhhhhhh, bio!

  • […] ich habe es noch immer, das Kistl vom Biobauernhof Adamah. Das letzte Mal drinnen war Mangold – und ich liebe Mangold! […]

  • Mit der Abgabe eines Kommentars wird bestätigt, die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert zu haben.

    Recent Posts

    Tag Cloud

    Berlin Camargue Fotografie Frankreich Front National Galéries Lafayette Graffiti Graphs helen mirren Jana&Js Jeff Aerosol Montmartre ns Panorama Paris Printemps Reise Sacre Coeur Sainte Maries Skurriles Street Art Weißensee

    Meta

    Sonja Fercher is proudly powered by WordPress and the SubtleFlux theme.

    Copyright © Sonja Fercher