Eindrücke aus dem 13e

Veröffentlicht am 06. Mai 2012

Der Coutndown läuft: In den Überseegebieten wurde schon gewählt, dort gab es eine höhere Wahlbeteiligung als vor zwei Wochen.Am Kontinent wird seit 8 Uhr gewählt, Francois Hollande hat seine Stimme schon abgegeben – in seinem Heimatort Tulle, wo er den Tag verbringen wird. Nicolas Sarkozy wiederum hat im noblen 16. Arrondissement gewählt. Ich habe meinem Mitbewohner einen Besuch abgestatttet, er ist Wahlbeisitzer im 13. Arrondissement. Reges Treiben und lange Schlangen hier im 13. Ob mehr los ist? „Wie beim letzten Mal“, meint ein Wahlhelfer.

Vor der Tür spreche ich mit WählerInnen.“Den Wechsel!“, antwortet mir eine Frau auf die Frage, was sie sich für heute erwartet. Ein junges Paar mit Kind wiederum befürchtet, dass Hollande gewinnt. Angesichts der Krise sei es besser, wenn es keinen Wechsel gibt, meint er. Immerhin habe Sarkozy das Land gut durch die Krise geführt.  Sarkozy sei überhaupt ein guter Präsident gewesen, auch außenpolitisch. „Ich bin zum ersten Mal sehr besorgt wegen einer Wahl“, sagt er mir.

Eine ältere Frau hofft auf Hollande, hält es aber für möglich, dass es Sarkozy vielleicht doch nich schafft: „Das wird dann schwierig“, befürchtet sie. Hier im 13e Arrondissement gibt es eindeutig mehr Hollande-Wähler, hatte 40% im ersten Wahlgang. Zwei junge Frauen gehen von seinem Wahlsieg aus, ebenfalls ein junger Mann.

Weniger sicher ist sich ein junges Paar. Sie hoffen auf den Sozialisten, man wisse jedoch nie, meinen sie. Vor allem die Wahlbeteiligung wäre wichtig, meint sie. Außerdem könnten die FN-Wähler statt weiß doch Sarkozy wählen. „Hollande wird es schaffen“, meint er dann doch. Doch Sarkozy werde nur zwei Prozent hinter ihm liegen.

Apropos Wahlbeteiligung: Diese lag zu Mittag bei 30,66 Prozent – das wäre weniger als der Rekord von 2007, als um diese Uhrzeit bereits 34,11 Prozent gewählt haben, jedoch deutlich mehr aber als  die 26,2 Prozent in Jahr 2002.
So, ich wärme mich jetzt mit einem Süppchen und dann geht´s auf nach Neuilly. Weitere Berichte auf Twitter bzw. ab 16 Uhr hier.

Mit der Abgabe eines Kommentars wird bestätigt, die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert zu haben.

Recent Posts

Tag Cloud

Berlin Camargue Fotografie Frankreich Front National Galéries Lafayette Graffiti Graphs helen mirren Jana&Js Jeff Aerosol Montmartre ns Panorama Paris Printemps Reise Sacre Coeur Sainte Maries Skurriles Street Art Weißensee

Meta

Sonja Fercher is proudly powered by WordPress and the SubtleFlux theme.

Copyright © Sonja Fercher